Ethik, Ökologie und Ästhetik im Öffentlichen Raum

Sie sind hier:  >>> Startseite 

2-semestriger Aufbaustudiengang / Master of Arts (M.A.)

Dieser, unter Federführung des früheren (2002-2010) Rektors der Hochschule für Politik München (Prof.Dr. Peter Cornelius Mayer-Tasch) entwickelte Masterstudiengang ist für die deutsche Hochschullandschaft ein Novum und der einzige seiner Art. Er wird demnächst an einer bayerischen Universität eingeführt werden, weshalb auch zur Bedarfseinschätzung schon jetzt konkrete Interssensbekundungen bzw. Voranmeldungen unter der Kontaktadresse entgegengenommen werden.
Dieser Studiengang wendet sich insbesondere an Interessenten, die im Rahmen ihrer gegenwärtigen oder angestrebten künftigen Berufstätigkeit mit Denkmal-, Raum- und Landschaftspflege zu tun haben (werden). Architekten, Ingenieure, Angestellte und Beamte der öffentlichen Verwaltung, Mitarbeiter der Landesdenkmalämter und der Landesbaukommission sind ebenso Adressaten wie Repräsentanten politischer Parteien und Stiftungen. Der Studiengang wendet sich unter anderem auch an die Mitarbeiter politischer Bildungsinstitutionen, an Kunsthistoriker, Journalisten und Verleger sowie an alle kulturwissenschaftlich und kulturpolitisch Interessierten. Das Studium will die Kenntnisse derjenigen Akteure systematisch vertiefen, die sich in Theorie oder Praxis mit der Gestaltung öffentlicher Räume beschäftigen oder in Zukunft beschäftigen wollen und damit im Blickfeld der genannten wissenschaftlichen Disziplinen stehen.